Impressum

Tierärztliche Gemeinschaftspraxis
Hohenzollerndamm 185
10713 Berlin

Inhaberinnen und Inhaber der Praxis:
Antje Stolle-Malorny, Tierärztin
Dr. med. vet. Iris Vöster, Tierärztin
Jens Vöster, Tierarzt

Die Berufsbezeichnung wurde in Deutschland verliehen.

Liebe Patientenbesitzer, bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir keine Korrespondens via E-Mail führen. Alle Ihre Fragen beantworten wir Ihnen sehr gern am Telefon.

Tel.: 030 - 86209181
Fax: 030 - 86209182

Zuständige Kammer: Tierärztekammer Berlin www.tieraerztekammer-berlin.de

Copyright
Alle Teile dieser Internetseiten sind urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung oder Verbreitung, auch auszugsweise, ist verboten. Nachdruck, Vervielfältigung oder Speicherung in Medien aller Art, auch auszugsweise, sind nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers und Angabe der Quelle zulässig.

Haftungsausschluss
Auf dieser Website sind Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Der Verfasser erklärt ausdrücklich, keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten zu haben. Aus diesem Grund erklärt der Verfasser hiermit, keinerlei Verantwortung für die Inhalte und Darstellungen aller verlinkten Seiten zu übernehmen und jegliche Haftung dafür auszuschließen. Diese Erklärung gilt für alle auf diesem Webauftritt angezeigten Links und für alle Inhalte von Seiten, zu denen die hier dargestellten Links weiterleiten. Alle Inhalte dieses Webauftrittes wurden überprüft und ausführlich getestet. Es kann weder eine Garantie für Fehlerfreiheit noch für inhaltliche Richtigkeit übernommen werden. Für Fehler und inhaltliche Angaben sowie deren Folgen wird keinerlei Haftung übernommen. Eventuelle Ersatzansprüche, gleich welcher Art, sind ausgeschlossen.

Marken
Alle genannten Marken, Markennamen und verwendeten Logos sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Abmahnungen
Fühlen Sie sich durch Teile dieses Internetauftrittes in Ihren Rechten beeinträchtigt, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Seitenbetreiber auf. Eine einfache E-Mail mit kurzer Begründung ist ausreichend. Bei berechtigten Beschwerden wird der betroffene Teil umgehend geändert oder entfernt. Nach jüngster Rechtsprechung ist hierfür ein anwaltliches Abmahnschreiben ohne den vorherigen Versuch per E-Mail unangemessen und nicht notwendig, insofern auch Kosten hierfür nicht Erstattungsfähig.

Fotos von Sabine Gruhn - www.mein-tierbild.de

Webdesign by www.medienzauber.de