Praxis

Diagnostische bzw. therapeutische Ausstattung der Praxis

Wie bei der weiterführenden Untersuchung der einzelnen Organsysteme beschrieben, ist die Praxis mit folgenden diagnostischen bzw. therapeutischen Möglichkeiten ausgestattet, hier nochmals eine Auflistung.

Bildgebende Diagnostik

  • Digitales Röntgen (inkl. Kontrastmitteluntersuchungen, HD-Röntgen für offizielle Auswertungen)
  • Ultraschall (Sonografie)
  • Endoskopie

Laboruntersuchungen in der Praxis

  • Hämatologie (Blutbild)
  • Hämatologie und klinische Chemie (Substrate und Enzymbestimmungen von Nieren, Leber, Bauchspeicheldrüse, lebenswichtiger Elektrolyte)
  • Proteinfraktionen und Schilddrüse mit direkter Auswertung
  • Blutgerinnungsdiagnostik (bei Rattengiftvergiftung, Anämien etc.)
  • Erregerdiagnostik von Giardien, FeLV / FIV im Schnelltest
  • Mikroskopische Untersuchungen (Blut / Urin / Kot)
  • Zytologische Untersuchungen (Zelldiagnostik z. B. bei Tumorfragestellung)

Mikroskopische Untersuchungen von

  • Blut (Zellbildveränderung)
  • Urin (Kristallidentifikation, Zusammensetzung)
  • Kot (Parasitenbefall, Verdauung, mikrobielle Besiedlung)
  • Zytologische Untersuchung (Feinnadelbiopsien zur Tumordiagnostik)
  • Liquor (Entnahme von Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zur Bestimmung von Zellzahl, Proteingehalt, Erregernachweis)

„Intensivmedizinische Betreuung und stationäre Aufnahme im Bedarfsfall.”

Weichteilchirurgie

Unter Einleitung der Narkose mittels Injektionsnarkose und anschließender Weiterleitung durch Inhalationsnarkose führen wir folgende Weichteiloperationen durch.

  • Kastration von Hund / Katze / Heimtieren (Meerschweinchen, Kanienchen, Chinchilla, Frettchen etc.)
  • Magen-Darm-Trakt (Fremdkörperentfernung, Darmresektion bei Tumorbefall, Darmbiopsie)
  • Harn - Geschlechtsapparat (Harnsteinentfernung, Harnröhrenverlegung durch Harngries, Harnröhrenerweiterung, Gebärmutterentzündungen und Tumore)